ITB Navi

Neu: „ITB Navi“ für Jedermann

GIATA startet wieder iPhone App mit Messe- und Konferenzplan von der weltgrößten Reisemesse

(Berlin, 05. März 2010) Kostenfrei und nützlich: Der „ITB Mobile Guide“ ist eine iPhone App mit dem kompletten Ausstellerverzeichnis und dem umfangreichen Konferenzplan. Zur weltweit größten Reisemesse in Berlin (10. bis 15. März 2010) startet GIATA zusammen mit Tourias die Anwendung bereits im zweiten Jahr in Folge. Der „ITB Mobile Guide“ ist über den AppStore von Apple oder www.itb-berlin.de/mobil kostenfrei abrufbar.


„Dier stark steigende Zahl der Nutzer zeigt, dass der ‚ITB Mobile Guide“ offenbar sehr nützlich ist und ein Paradebeispiel für erfolgreiches Marketing im mobilen Internet“, sagt Remzi Aru, Geschäftsführer der GIATA mbH. Die Anwendung wurde in Zusammenarbeit mit TOURIAS Mobile erstellt und weiter entwickelt.

Der „ITB Mobile Guide“ steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung. Abrufbar sind der Geländeplan der Messe Berlin und die komplette Ausstellerliste. „Man kann sich einen gesuchten Aussteller auch auf dem Lageplan anzeigen lassen und alle wichtigen Daten zur Firma abrufen“, so Aru. „Damit ist die App wie ein Navigationsgerät für die ITB Berlin.“ Auch ein Besuchsplan lässt sich mit dem „Virtual Market Place“ der Messe Berlin auf dem eigenen Smartphone anlegen. „Umständliche Besuchslisten sind damit von gestern“, so Aru.

Jederzeit abrufbar sind auch alle Sonderveranstaltungen und das umfangreiche Kongressprogramm. Zudem bietet der „ITB Mobile Guide“ wichtige touristische Informationen zu Berlin, u.a. Tipps zur Anreise, Shopping- und Restauranthinweise.

„Der ‚ITB Mobile Guide“ wird laufend aktualisiert. Daher sollte man die App noch einmal vor dem Messebesuch aktualisieren – dies ist natürlich auch kostenfrei“, rät Aru.

Die Macher des „ITB Mobile Guide“ bieten mit dem „TOURIAS tips&deals HotelGuide“ eine innovative Lösung für Hotels, die über eine eigene Smartphone App neue Gäste gewinnen möchten. Die Hotel-App ist bereits ab 99 Euro im Monat verfügbar und findet starke Nachfrage.

Über GIATA: Die GIATA mbH wurde 1996 in Kassel gegründet und hat heute mit über 160 Mitarbeitern ihren Hauptsitz in Berlin. Gesellschafter sind drei Privatpersonen aus Deutschland sowie die Sabre-Holdings (Dallas/USA). GIATA ist international als Digital-Content-Lieferant für Reiseangebote touristischer Leistungsträger gefragt. Zu den mehr als 18.000 Kunden gehören namhafte Unternehmen wie TUI, Thomas Cook, Hotelopia, ITS, FTI, Alltours, Öger Tours, Expedia, Opodo und Lastminute.com. Zudem sorgt GIATA für Verteilung von Bild- und Textdaten der von den Veranstaltern vertriebenen 220.000 Hotels via Internet in über 18.000 Reisebüros, in allen namhaften CRS/GDS (Amadeus, Sabre, Worldspan, Galileo) sowie allen relevanten Internet-Booking Engines und namhaften Reiseportalen. Seit November 2006 bietet GIATA über 31.000 Hotelbschreibungen (Fließtexte in acht Sprachen) sowie Fact-Sheets (in weiteren 22 Sprachen) und Hotelbilder via XML an. Der „Multilingual Hotel Content“ wird zum Beispiel auf hotelopia.com präsentiert. Weitere Informationen: http://www.giata.de/goto/mobile_hotelguide_de

Autor / Kontakt:
news good – personal PR service
Herr Carsten Hennig
Hamburg
Fon: 040 414311692
URL: http://docs.google.com/Doc?docid=0ASM9gkUa9UfeZGM5MmZxODVfOTQxMzRzY2YzZzY&hl=de

Schreibe einen Kommentar