Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinen-Optimierung kann man sich bildhaft ein wenig so vorstellen, als wenn ein kleiner Vogel versucht, einmal um die ganze Welt zu fliegen. Bei über einer Milliarde Webseiten im Netz, müssen Sie viel Geduld und Mühe investieren, um von Besuchern und Kunden gefunden zu werden. Dafür sollten Sie nicht nur Ihren Kunden sondern auch den Suchmaschinen die richtigen Argumente liefern, damit Ihre Seite noch vor der Konkurrenz in den Ergebnislisten der Suchmaschinen erscheint.

Onpage-Optimierung

Die Königsdisziplin ist hier SEO-Service und Suchmaschinenoptimierung, die zwei Wege kennen, Ihre Seite nach vorne zu bringen.

Meta-Tags Die sogenannten Meta-Tags, die in den Quellcode einer Webseite eingepflegt werden, sind wichtige Informationen, die die Suchmaschinen in das Ranking einer Seite mit einfließen lassen. Einige davon können nur die Suchmaschinen lesen, andere werden auch für reale Besucher sichtbar. Eine wichtige Information ist beispielsweise der Seitentitel, der beim Aufruf einer Seite im Browser links oben zu finden ist. Dieser liefert einer Suchmaschine wertvolle Hinweise auf den Inhalt der Seite. Steht hier beispielsweise einfach nur „Startseite“ statt beispielsweise „Kinderspielzeug günstig online kaufen“, erscheinen Sie gemeinsam mit den anderen nicht optimierten Seiten auf den hinteren Plätzen der Ergebnislisten (SERPs). Die Meta-Tags müssen für jede Seite einzeln definiert werden.

Ein geeigneter Domainname Schon bei der Registrierung des Domainnamens sollte darauf geachtet werden, dass er das wichtigste Keyword enthält. Der Domainname ist vergleichbar mit einer Flasche Rotwein: je älter, desto besser. Suchmaschinen beobachten die Entwicklung einer neu registrierten Domain sehr genau und listen sie erst dann prominent, wenn Sie sich durch einen seriösen SEO-Service und Methoden der Suchmaschinenoptimierung bewährt hat. SEO Beratung und Suchmaschinenoptimierung Servicedienstleistungen.

URL Die URLs der einzelnen Seiten sollten schon einen ersten und wichtigen Hinweis darauf geben, was sich hinter der jeweiligen Seite verbirgt. Die URLs erscheinen nämlich nicht nur oben im Browser, sondern auch unterhalb der Ergebnisse in den Suchmaschinen. Statt Hieroglyphen und einem Kauderwelsch aus Zahlen und Buchstaben, sollte hier besser stehen: www.ihre-domain.de/bueromoebel.html

Links richtig bezeichnen Das gesamte Internet kann man sich wie ein Spinnennetz vorstellen, in dem alle Fäden irgendwie miteinander verbunden sind. Die Robots der Suchmaschinen hangeln sich von Seite zu Seite und erkunden die Beziehungen der einzelnen Domains untereinander. Eine wichtige Optimierungsmaßnahme ist die richtige Bezeichnung der Links. Statt „hier klicken“ sollte dort beispielsweise stehen „Holzspielzeug hier online kaufen“ dann wissen nicht nur Ihre Kunden sondern auch die Suchmaschinen gleich, was sie nach einem Klick auf diesen Link erwartet.

Offpage-Optimierung Links Links Links Wenn viele Ihrer Freunde Ihnen ein Produkt empfehlen, werden Sie es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch kaufen. Die Weiterempfehlung im Online-Marketing sind Verlinkungen. Je mehr andere Webseiten die Inhalte Ihrer Webpräsenz per Link weiterempfehlen, desto prominenter wird Ihre Seite gelistet werden. Links bekommen Sie einerseits durch gute Inhalte, andererseits durch organischen Linkaufbau über einen professionellen SEO-Service.

Der Unternehmensblog Auch wenn hier viele Firmeninhaber die Nase rümpfen, so empfiehlt er sich für viele Unternehmen dennoch: der Blog, der regelmäßig über Neuigkeiten aus der Firma und dem unternehmerischen Umfeld informiert. Hier können in spannenden Beiträgen regelmäßig Links zu den Inhalten der offiziellen Internetseite platziert werden, die eine große Leserschaft erreichen können. Dies erhöht nicht nur die Kundenbindung, sondern auch Ihre Präsenz im World Wide Web. SEO Beratung Suchmaschinenoptimierung Service