All-In-One – PC mit modularem Interface-Konzept

All-In-One – PC mit modularem Interface-Konzept

All in one PC
All in one PC

– Intel® Atom™ N270 1.6GHz Prozessor
– AMD ASB1 L325 dual core 1.5 GHz
– modulares Interface Konzept
– nur 54 mm Einbautiefe, Webcam
– 15.6” TFT LCD, 1366 x 768 Auflösung
– Multi-Touch Screen, kratzfeste Glasoberfläche
– GLAN, COM, USB
– IP 64 frontseitig, lüfterlos

All-In-One PC’s haben Wachstumsraten von über 55% und werden im Gewerbe, Büro, Handel, Industrie als Panel-PC und im privaten Bereich verwendet. Durch das kompakte Gehäuse, Vielseitigkeit, Flexibilität, hohe Funktionalität (Performance), robusten Aufbau und ansprechendes Design erfüllen sie Aufgaben in der Hotelhalle ebenso wie in der Werkhalle oder unterwegs. All-In-One – PC mit modularem Interface-Konzept
Continue reading

PDA für Industrie und Gewerbe

PDA für Industrie und Gewerbe

– SAMSUNG ARM11, 667 MHz Prozessor
– Built-in Hardware Codec (H.264/MPEG4/VC-1)
und 2D/3D Graphik-Beschleuniger
– Built-in Windows® Mobile 6.5
– MicroSD Slot, USB client
– 3.5” hoch auflösender, lichtstarker, transflectiver
TFT Touchscreen
– WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.0 + EDR

Mit dem neuen Modell MODAT-200 bietet COMP-MALL als Partner für industrielle PC-Technik, einen PDA für Industrie und Gewerbe. Das Modell MODAT-200 ist ein stabiles Windows® Mobile Handgerät, entwickelt für ortunabhängige Verwendung bei Lagerkontrolle, Echt-Zeit Bestellwesen, Eingangskontrolle, Logistik, Verfügbarkeit, Bereitstellungsinformation, Anmeldung, Gastronomie u.a..
Das Modell bietet die von Industrieware gewohnten Eigenschaften bezüglich Qualität, Langzeitverfügbarkeit und erweiterten Temperaturbereich. Der PDA besitz ein robustes Gehäuse, entspricht Schutzklasse IP54, ist geschützt gegen mechanische Stösse und statische Aufladung.

Continue reading

Beratungsbedarf bei Bürogeräten wird unterschätzt

Beratungsbedarf bei Bürogeräten wird unterschätzt

BONN / NIEDERKASSEL – Moderne Bürogeräte wie Frankiermaschinen, so genannte Multifunktionsdrucker und andere Hard- und Softwareanwendungen zur Postbe- und Verarbeitung sind heute technisch leistungsfähiger, aber auch komplexer. Daher ist eine vorherige persönliche Beratung zwingend notwendig, um Fehlinvestitionen zu vermeiden. Darauf weist der unter anderem auf den Vertrieb von Frankiersystemen spezialisierte Bürobedarfsvertrieb BBV Domke (www.bbv-domke.de) hin. Denn viele Firmen, die im letzten Quartal des Jahres kurzfristig in neue Bürotechnik investieren, verzichten auf diese notwendige Beratung.

Continue reading