Polizei und Staatsterror Istanbul Juni 2013

Polzei-TerrorBei den Polizeieinsätzen in der Türkei gegen Demonstranten sind mehr als 1.000 Menschen durch die Polizei verletzt worden. Außerdem gibt es zwei Tote, teilte die Menschenrechtsorganisation Amnesty International mit.

Ministerpräsident Recep Erdogan wurde von Amnesty International aufgefordert, die demokratischen Grundrechte in der Türkei aufrechtzuerhalten.

Erdogan blieb jedoch hart. Die Proteste gehen weiter. Es gab knapp 1.000 Festnahmen.

Video-Test

This movie requires Flash Player 9